Skip to main content

Zunehmende Blendempfindlichkeit und Sehen wie durch einen Schleier – erste Zeichen des grauen Stars

Mit zuneh­mendem Alter klagen viele Menschen über eine vermehrte Sehbe­ein­träch­tigung vor allem nachts und bei Dämmerung. Licht­quellen erscheinen nicht mehr klar abgegrenzt, sondern haben oft Lichthöfe. Eine vermehrte Blende­emp­find­lichkeit tritt auf. Auch bei Tag erscheint das Sehen zunehmend durch einen Schleier getrübt, Farben sind nicht mehr so intensiv wie früher und die Kontrast­schärfe nimmt ab.

All diese Symptome sind typische Anzeichen für einen grauen Star (Katarakt). Im weiteren Verlauf können zusätzlich Doppel­bilder und der Verlust des räumlichen Sehens auftreten.

Aber was ist eigentlich der graue Star?

Die Linse des mensch­lichen Auges ist zeitlebens verschie­denen Umwelt­ein­flüssen ausge­setzt. UV-Licht, Stoff­wech­sel­er­kran­kungen, Medika­men­ten­ein­nahme und viele weitere Faktoren führen zu Trübungen der Linse, was dem Krank­heitsbild des grauen Stars entspricht und die beschrie­benen Symptome verur­sacht.

Vom typischen Altersstar sind etwa 50% der Menschen Ü55 und sogar bis zu 90% der Bevöl­kerung Ü65 betroffen. In Einzel­fällen können aber auch deutlich jüngere Personen eine Katarakt entwi­ckeln.

Die häufigste Ursache einer Sehbe­ein­träch­tigung ist vollständig heilbar

Aber keine Sorge, zwar ist der graue Star die häufigste Ursache für eine Sehbe­ein­träch­tigung, er ist jedoch vollständig heilbar.

Durch einen einfachen Eingriff kann die getrübte Linse gegen eine klare Kunst­linse ersetzt werden und die Katarakt so behandelt werden.

Ein zusätz­liches Plus: durch den Linsen­aus­tausch kann eine zusätz­liche Fehlsich­tigkeit gleich mitbe­handelt werden, so dass viele Patienten, die zeitlebens auf eine Brille angewiesen waren, nach einer entspre­chenden Behandlung ein brillen­freies Leben genießen können.

Sind Sie über 50 Jahre alt und befürchten/glauben, Sehkraft­ver­än­derung anhand der geschil­derten Symptome bei sich festzu­stellen? Dann zögern Sie nicht, sich einen kosten­losen Check-Up/Un­ter­su­chungs­termin bei uns, den Ärzten am Platz der Luftbrücke, zu buchen. Wir sind die Berliner Experten in den Bereichen der laser­ge­steu­erten Verfahren und Implan­tation von Kunst­linsen und können dank hochmo­derner Technik feststellen, ob es sich um einen Grauen Star handelt. Buchen Sie sich jetzt gleich einen Termin und gehen Sie auf Nummer sicher!

Patienten-Storys

Patientin Simone über ihre Katarakt-Behandlung

Wie der Graue Star die Welt wirklich “grauer” werden lässt… und was man dagegen tun…
Patienten-Storys

Katrins SMILE Pro Behandlung

Unsere Patientin Katrin berichtet über Ihre Motivation zum Augen­lasern und ihre Erfah­rungen mit dem SMILE…
Patienten-Storys

Lauras Laserbehandlung

Laura Muro ist Model und Influen­cerin — Jobs, bei denen Flexi­bi­lität und Unabhän­gigkeit gefragt sind.…
Patienten-Storys
Erfahrungsbericht: Stephis SMILE Pro Behandlung